Wir über uns

Der Seniorenbeirat der Stadt Lohne wurde am 28. November 2016 wie folgt gewählt:

Vorsitzender: Clemens Haskamp, 49393 Lohne, Hopener Str. 20
Stellvertr. Vorsitzende: Dagmar Krapp, 49393 Lohne, Gertrudenstr. 6
Schriftführer:                 Hans Hogeweg, 49393 Lohne, Spiekerooger Weg 2
Rechnungsführer: Friedhelm Heckmann, 49393 Lohne, Stettiner Str. 4
   
Beisitzerin: Christina Brämswig, 49393 Lohne, Im Diek 9
Beisitzerin: Elisabeth Meyer, 49393 Lohne, Vulhopsweg 21
Beisitzer: Karl-Heinz Heine, 49393 Lohne, Marderweg 6
Beisitzer: Horst Limke, 49393 Lohne, Bittgang 29
Beisitzer: Clemens Westendorf, 49393 Lohne, Kaffeestr. 2

                                   Foto Seniorenbeirat                    v. links: Chr. Brämswig, H. Hogeweg, K.H. Heine, Cl. Haskamp, H. Limke, D. Krapp, Cl. Westendorf, F. HeckmannVorstand SB Lohne

Vorstand des Seniorenbeirates der Stadt Lohne am 16.01.2017. (Es fehlt Frau Elisabeth Meyer)

Die Gründung eines Seniorenbeirates wurde im Rat der Stadt Lohne beschlossen. Im Entwurf der Satzung des Seniorenbeirates wurde in der Präambel festgeschrieben: "Die Seniorenvertretung, das heisst der Seniorenbeirat der Stadt Lohne ist die parteipolitisch und konfessionell nicht gebundene, vom Rat der Stadt Lohne anerkannte politische Vertretung aller Senioren in der Stadt Lohne".

Wer sind wir?
Der Seniorenbeirat der Stadt Lohne wurde am 06.02.2012 gegründet. Er wird im Turnus der Kommunalwahlen gebildet. Satzungsgemäß werden 9 Beiratsmitglieder von den Delegierten gewählt. Der Seniorenbeirat ist Mitglied im Landesseniorenrat Niedersachsen e.V., der die überörtlichen Interessen der älteren Generation auf Landes- und Bundesebene vertritt. Der Seniorenbeirat der Stadt Lohne ist eine gemeinnützige Vereinigung. Er arbeitet unabhängig, überparteilich und interkonfessionell. Alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig. Die Arbeit des Seniorenbeirates wird vom SeniorenTreffpunkt beim Ludgerus-Werk e. V. Lohne unterstützt.

Was wollen wir?
Der Seniorenbeirat sieht seine Aufgaben darin, die Öffentlichkeit, Politiker, kommunale und staatliche Behörden, Kirchen sowie gesellschaftspolitische Gruppierungen auf Themen des Älterwerdens aufmerksam zu machen. Er weist auf Probleme älterer Menschen hin und arbeitet an deren Lösungen mit. Der Seniorenbeirat versteht sich als Forum der Meinungsbildung und des Erfahrungsaustausches auf sozialem, wirtschaftlichem, kulturellem und politischem Gebiet. Er möchte älteren Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt Wege aufzeigen, das Älterwerden nicht als Krise, sondern als Chance zur Neuorientierung zu begreifen und durch aktive Lebensgestaltung gesellschaftliche sowie politische Teilhabe zu erfahren.

Wie arbeiten wir?
Wir vertreten die Interessen und Belange älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Öffentlichkeit, bei Behörden, kommunalen Gremien und in der Politik und wir berichten darüber. Wir wirken bei Planungen von Einrichtungen, Maßnahmen und Programmen mit. Wir nehmen Einfluss auf die Verwirklichung von gesellschaftspolitischen und kulturellen Aufgaben. Wir informieren und unterstützen unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Das bieten wir an!
Wenn Sie Fragen haben oder ein persönliches Gespräch wünschen, dann nehmen Sie Kontakt auf mit dem Seniorenbeirat der Stadt Lohne. Sie sind herzlich zu jeder öffentlichen Sitzung des Seniorenbeirates eingeladen. An jedem ersten Montag im Monat halten wir, im Seniorentreffpunkt, in der Zeit von 11.00 bis 12.00 Uhr, eine Sprechstunde ab. Telefonisch sind wir dann auch unter der Nummer des Seniorentreffpunktes (04442 806071) zu erreichen. Die Liste der Ansprechpartner für die Sprechstunde finden Sie in diesem "Dienstplan". Alle Senioren sind mit ihrem Anliegen willkommen. Unser Ziel ist, älteren Menschen zur Seite zu stehen und ihnen wichtige Ansprechpartner zu nennen, die ihnen weiterhelfen. Gleichzeitig erhofft sich der Seniorenbeirat Anregungen für seine Arbeit. Wenn Sie sich persönlich einbringen wollen, werden Sie Mitglied. Ein entsprechendes Formular zum Ausdrucken finden Sie unter dem Link "Beitrittsformular". Die Formulare liegen auch im Seniorentreffpunkt für Sie bereit. Die Abgabe kann erfolgen an den Vorsitzenden, an eines der Vorstandsmitglieder oder im Seniorentreffpunkt. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. 

 

E-Mail: info@seniorenbeirat-lohne.de 


Eigene Templates sind besser - REDAXO