Oktober 2013

Warum spricht man vom goldenen Oktober? (Oktober 2013)

C.H. Eine längere Schönwetterperiode in den ersten Wochen des Monats beschert uns meist alljährlich den sogenannten goldenen Oktober. Nach Nebelauflösungen ist es überwiegend sonnig und nochmals angenehm warm mit Temperaturen um die 20 Grad.

Der Name kommt von der Laubfärbung der Bäume, die Anfang Oktober beginnt (s. das Foto auf der Startseite). Die Sonne scheint in das gelb-rot gefärbte Blätterwerk und bildet zusammen mit dem Kontrast zum stahlblauen Himmel ein schönes goldiges Farbenspiel.

Die perfekte Zeit also, um noch einmal vor der langen Winterperiode das Wetter zu nutzen und die Schönheit des Herbstes aktiv zu genießen. Von einem kuscheligen Wochenende zu zweit (träumen), einen schönen Spaziergang durch den Hopener Wald oder die Kraniche in Aschen zu beobachten, um den goldenen Oktober und die letzten warmen Tage so richtig auszukosten. 


Eigene Templates sind besser - REDAXO